Gewalt an Kindern

Kinder schlagen, demütigen und auch sexuell missbrauchen. Das gehörte zum Alltag des Kinderchors «Regensburger Domspatzen» während mindstens 40 Jahren. Wie konnten solche Misstände bis in die 90er Jahre anhalten? Wie kann man erkennen, ob nicht auch heute noch solche Vorfälle passieren?

Teddybär liegt einsam neben verlassenem Kinderspielplatz.
Bildlegende: Gewalt an Kindern – wie kann man Misstände erkennen? Imago/Rüdiger Wölk

Weitere Themen des Morgens:

  • Bogenkarrieren: ein innovatives Pensionierungs-Modell
  • Politische Satire in Israel: Wo liegen die Grenzen und Möglichkeiten?

Moderation: Jean-Luc Wicki, Redaktion: Vanda Dürring