Paul Bowles: The Cage Door is Always Open

Der amerikanische Schriftsteller und Komponist Paul Bowles faszinierte ganze Generationen. So auch den jungen Filmemacher Daniel Young. Er konnte Bowles 1998, ein Jahr vor dessen Tod, in Tanger besuchen und legt nun einen Dokumentarfilm vor: «Paul Bowles. The Cage Door Is Always Open».

Faszinierte mit seiner unkonventionellen Lebensweise: Paul Bowles
Bildlegende: Faszinierte mit seiner unkonventionellen Lebensweise: Paul Bowles Hesse Greutert Film

Weitere Themen des Morgens:

Filmkritik: «Bloody Daughter» - ein Film von Stéphanie Argerich  über ihre Mutter, die Pianistin Martha Argerich

«L'homme qui rit» - eine Oper zwischen Klassik und Jazz in der Roten Fabrik

«La barbe» - Feministische Kritik am klassischen Pariser Konzertbetrieb

Schweizbücher und Klischees: Interview mit Jürg Altwegg, Schweiz-Korrespondent der Frankfurter Allgemeinen Zeitung

Autor/in: Irene Grüter, Moderation: Roland Fleig