Die verborgenen Kolonien der Schweiz

  • Freitag, 19. September 2014, 20:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 19. September 2014, 20:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 21. September 2014, 15:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Lange konnte die Schweiz so tun, als habe sie keine koloniale Vergangenheit - heute nicht mehr.

Die Geschichte der Schweiz hat auch mit Blackfacing (hier die Band «The Radio Four» im Jahr 1922) zu tun.
Bildlegende: Die Geschichte der Schweiz hat auch mit Blackfacing (hier die Band «The Radio Four» im Jahr 1922) zu tun. Public domain

Die Schweiz habe keine koloniale Vergangenheit, so lautet die landläufige Meinung. Doch Sklavenschiffe, die von Schweizer Bankiers mitfinanziert wurden, Völkerschauen, Forschungsexpeditionen und vieles mehr erzählen eine andere Geschichte. Eine verdrängte Geschichte, sagt die Philosophin Patricia Purtschert, die sich mit der kolonialen Vergangenheit der Schweiz seit Jahren auseinandersetzt. Im Gespräch mit Christoph Keller erläutert sie auch, was das alles zu tun hat mit der Figur des Globi, mit Schorsch Gaggo und dem Blackfacing.

Autor/in: Christoph B. Keller