Herzchirurg trifft Bestsellerautorin

Mit Berufung einen Beruf ausüben, das machen die Gäste von Dani Fohrler im «Persönlich» – Psychologin und Autorin Julia Onken und der Herzchirurg Thierry Carrel. Sie erzählen in einer weiteren Jubiläumssendung aus ihrem Alltag und ihrer Lebensgeschichte.

Julia Onken, Thierry Carrel und Dani Fohrler auf der Bühne.
Bildlegende: «Persönlich»-Gäste in Luzern: Thierry Carrel und Julia Onken. SRF/ Emmanuel Ammon

Thierry Carrel (55)

Als Herzchirurg ist Thierry Carrel schon unzählige Male ins Kraftzentrum eines Menschen vorgedrungen. Komplexe Eingriffe und viele Überstunden gehören zu seinem Alltag, in dem es immer um Leben und Tod geht.

Ausgleich findet Thierry Carrel in der Musik und beim Sport. Heute ist er regelmässig mit dem Rennvelo unterwegs. In seiner Jugend war er ein erfolgreicher Schwimmer und holte sich gar einen Schweizermeistertitel im Rückenschwimmen. Seit seiner Gymi-Zeit ist er auch Mitglied in einem Blasorchester, wo er Posaune spielt.

Julia Onken (73)

Julia Onken: ihr Name steht für Feminismus. Mit ihren Büchern zu Frauenfragen hat sie seit Jahren grossen Erfolg. Ursprünglich als Papeteristin ausgebildet und bei der Aufnahmeprüfung an einer Schauspielschule durchgefallen, holte sie – bereits zweifache Mutter – das Psychologiestudium nach.

Julia Onken eröffnete eine «psychologische Beratungspraxis». Später brachte sie ein Traum dazu, eine Psychologieschule für Frauen zu gründen. Das «Frauenseminar Bodensee» führt sie heute zusammen mit ihrer Tochter.

Erstausstrahlung: 17. April 2016

Moderation: Dani Fohrler, Redaktion: Dani Fohrler