Einheimischentarif: Nachbardörfer kritisieren Chur

Auswärtige zahlen in Chur ab diesem Sommer mehr, beispielsweise für den Badi-Eintritt. Das stösst bei den angrenzenden Gemeinden auf Kritik.

Lufansicht des Gebiets Obere Au in Chur
Bildlegende: Auswärtige wollen für Badi-Besuch nicht mehr bezahlen. Keystone

Weitere Themen:

  • Strompreis-Überwacher kritisiert Stromkonzern Repower
  • Die Bündner Grünen treten nicht zu den Nationalratswahlen an

Moderation: Pius Kessler