Vera Webers Erbe

  • Sonntag, 12. Februar 2017, 21:40 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 12. Februar 2017, 21:40 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Montag, 13. Februar 2017, 4:05 Uhr, SRF 1
    • Montag, 13. Februar 2017, 14:35 Uhr, SRF 1
    • Donnerstag, 16. Februar 2017, 8:30 Uhr, SRF info
    • Donnerstag, 16. Februar 2017, 9:30 Uhr, SRF info

Sie hat es satt, stets als «Tochter von» wahrgenommen zu werden: Vera Weber, Tochter des bekannten Umweltschützers Franz Weber, Gründer der Fondation Franz Weber. «Reporter» ergründet das schwierige Verhältnis der beiden und zeigt, wie Vera Weber aus Liebe zu den Tieren die Stiftung weiterführt.

Schon seit 17 Jahren arbeitet Vera Weber für die Stiftung. Erfolgreich führte sie die Kampagne für Franz Webers Zweitwohnungsinitiative. Trotzdem steht sie nach wie vor im Schatten des Vaters. Zumindest glaubt sie das, die Frau mit der sanften Stimme, die so anders arbeitet als ihr Vater. Wo er auf den Tisch klopfte, ist sie diplomatisch. Wo er die Leute zusammenstauchte, versucht sie zu überzeugen.

Denn die Welt wäre schlechter ohne die Menschen, die sich für die Tiere und die Natur einsetzen – das ist ihre Überzeugung und ihre Motivation.

Reporterin Anna Gossenreiter war dabei, als Vera Weber und ihre Mitstreiter an der Artenschutz-Konferenz in Johannesburg für die Elefanten kämpften und einen grossen Erfolg erringen konnten.