Islikeitstrasse in Aadorf

«Mit der Thurgauer Gemeinde Islikon hat die Islikeitstrasse in Aadorf nichts zu tun», erklärt Sprachexperte Markus Gasser. Islikon entstamme dem germanischen Rufnamen Isilo. Die Islikeitstrasse aber gehe zurück auf den Flurnamen Iislikäit, mit der ursprünglichen Bedeutung von Bürgschaftspflicht.

Blick auf eine Quartierstrasse, an deren Rand Häuser stehen.
Bildlegende: Street View-Aufnahme der Islikeitstrasse in Aadorf. Google

Moderation: Martin Wittwer, Redaktion: Markus Gasser