Neues Album von Blood Orange

Der Wahl-New Yorker Sänger, Songschreiber und Produzent Blood Orange aka Dev Hynes kombiniert auf seiner neuen CD «Freetown Sound» eine Fülle von Einflüssen wie 1980er-Pop, R&B, Funk, Soul und Jazz und widmet sich Themen wie Rassismus, Religion, Gender und Sexismus.

Bildlegende: PD

Gespielte Musik

Moderation: Matthias Erb, Redaktion: Urs Musfeld