«Tagesschau» vom 31.8.2015

Beiträge

  • Österreich verstärkt Schlepper-Kontrollen

    Im Kampf gegen die Schlepper verstärkt Österreich die Kontrollen von Lastwagen. Dies löste im Grenzgebiet zu Ungarn kilometerlange Staus aus. Seit Jahresbeginn sind über 34‘000 geschleppte Personen aufgegriffen worden.

  • Flüchtlingslager in Calais

    Im französischen Calais leben mehr als 3000 Flüchtlinge in improvisierten Camps unter unwürdigen Zuständen. Frankreichs Premierminister Manuel Valls und EU-Vizekommissionschef Frans Timmermans haben sich vor Ort über die Situation informiert.

  • Schweizer Windenergie stagniert

    In Europa verzeichnet die Windenergie die stärkste Entwicklung aller erneuerbaren Energien. Trotz einer ambitionierten Stromstrategie wurden in der Schweiz kaum Kapazitäten zugelegt. Auch bei den Strompreisen entwickelt sich die Schweiz entgegen Europa. Einschätzungen von SRF-Wirtschaftsredaktor Martin Stucki.

  • Nachrichten Ausland

  • Handy-Video entbrannt Kontroverse

    Ein Video hat die Debatte um das Vorgehen der israelischen Armee gegenüber Palästinenser neu entfacht. Darauf ist zu sehen, wie ein israelischer Soldat einen 12-jährigen Palästinenser gewaltsam verhaftet.

  • MTV Video Music Awards in LA

    In Los Angeles wurden vergangene Nacht die besten Musikvideos mit dem MTV Video Music Award ausgezeichnet. Die grosse Gewinnerin war Taylor Swift mit vier Preisen.

  • Wetterbilanz vom August 2015

    Auch der letzte Sommermonat des Jahres wartete mit Rekordwerten auf. An vielen Orten war es der drittwärmste August seit Beginn der Wetteraufzeichnung. Am häufigsten schien die Sonne in der Ostschweiz.