«Tagesschau» vom 3.12.2016

Beiträge

  • SP bestimmt Fahrplan für die Zukunft

    Die Delegierten der SP haben in Thun über die strategische Ausrichtung der Partei diskutiert. Für Uneinigkeit bei den Delegierten sorgt das Positionspapier mit dem Titel «Wirtschaftsdemokratie».

  • Olaf Scholz zu Gast bei der SP

    Hamburgs Bürgermeister und Sozialdemokrat Olaf Scholz gilt als möglicher Herausforderer von Angela Merkel im Rennen um die Kanzlerschaft in Deutschland. Heute war der sozialdemokratische Hoffnungsträger Gast beim SP-Parteitag in Thun und stellte sich den Fragen von SRF-Reporterin Nathalie Christen.

  • Kontrolle weitgehend zurückgewonnen

    Die syrische Armee hat in der einstigen Rebellenhochburg Aleppo weitere Gebietsgewinne erzielt. Über sechzig Prozent der Stadt sollen die Regierungstruppen bereits unter Kontrolle gebracht haben.

  • Trump riskiert Beziehungen zu China

    Der zukünftige US-Präsident Donald Trump hat mit einem Telefongespräch für diplomatische Unruhe gesorgt: Als erster neugewählter US-Präsident seit Jahrzehnten telefonierte er mit Taiwans Präsidentin Tsai Ing-wen – zum Unmut Pekings. Dort wird Taiwan als abtrünnige Provinz wahrgenommen.

  • Nachrichten Ausland

  • Politische Weichenstellung in Österreich

    Österreich wählt morgen einen neuen Bundespräsidenten. Mit dem FPÖ-Kandidaten Norbert Hofer und dem ehemaligen Grünen-Chef Alexander Van der Bellen stehen sich zwei Politiker aus den Reihen der Oppositionsparteien gegenüber. Hofer wäre im Falle eines Sieges der erste Rechtspopulist an der Spitze eines Staates in Westeuropa.

  • Oberstes Gericht prüft Brexit-Alleingang

    Die britische Premierministerin Theresa May will im Streit um den Austritt Grossbritanniens aus der EU grosse Autonomie. Sie soll die Brexit-Verhandlungen mit der EU auch ohne Zustimmung des Parlaments einleiten können. Dagegen hat sich – unter Führung von Gina Miller – der Widerstand organisiert. Ab Montag verhandelt nun der Oberste Gerichtshof in dieser Sache. SRF-Korrespondent Urs Gredig hat Mays Gegenspielerin und Hauptklägerin Gina Miller in London getroffen.

  • Kampf für Gleichstellung

    Anlässlich des Internationalen Tages der Menschen mit Behinderung hat Bundespräsident Johann Schneider-Ammann zur besseren Integration Invalider in den Arbeitsmarkt aufgerufen. Seit Jahrzehnten kämpfen Menschen mit Behinderung um bessere Anerkennung ihrer Bedürfnisse und Rechte. Ein Buch zeigt nun, wie sie in der Schweiz für ihre Gleichstellung gekämpft haben.

  • Nachrichten Sport

  • Totenmesse im Operngewand

    Giuseppe Verdis «Messa da Requiem» bietet den Zuschauern Einblicke in die Gefühlswelt von Sterbenden. Heute Abend feiert die Totenmesse im Operngewand im Zürcher Opernhaus Premiere.