Das Bücherantiquariat im digitalen Zeitalter

In einem Bücherantiquariat findet der Bücherliebhaber besonders schöne Bücher, wertvolle alte Bücher oder Bücher, die vergriffen sind und die man in Buchhandlungen nicht mehr kaufen kann.

Atlas Novus von 1736
Bildlegende: Atlas Novus von 1736 SRF

Sucht man gezielt ein Buch, dann hilft der Antiquar mit seinem Wissen und seinen Informationen. Er ist weltweit vernetzt und kann - dank Internet - schnell Informationen beschaffen.


Der «Treffpunkt» zeigt, wie ein Antiquariat funktioniert, zeigt, was welchen Einfluss auf den Preis eines Buches hat und blättert in besonderen Büchern.

Hörerinnen und Hörer haben Fotos ihrer alten Bücher geschickt. Antiquar André Viard verschiedene Fotos untersucht und seine Einschätzung abgegeben. Alle analysierten Bücher finden Sie hier.

Moderation: Adrian Küpfer, Redaktion: Jürg Oehninger