Zu Gast bei den Ordensschwestern im «Haus der Stille»

Zum Karfreitag begibt sich der «Treffpunkt» auf die Klosterinsel Rheinau (ZH). Wir besuchen das «Haus der Stille» vom katholischen Orden der Spirituellen Weggemeinschaft. Ein Haus, das offen ist für Menschen, die eine Auszeit suchen vom hektischen Alltag. Moderator Reto Scherrer live vor Ort!

Keine Berührungsängste: Mutter Maria Andrea gibt im «Treffpunkt» Einblick ins Leben ihrer Ordensschwestern.
Bildlegende: Keine Berührungsängste: Mutter Maria Andrea gibt im «Treffpunkt» Einblick ins Leben ihrer Ordensschwestern. SRF

Eigentlich wollten die sechs Schwestern, welche im «Haus der Stille» wohnen, an Karfreitag schweigen im Gedenken an den Kreuztod von Jesus Christus. Für den «Treffpunkt» machen sie nun aber eine Ausnahme und gewähren den Hörerinnen und Hörern von Radio SRF 1 einen Einblick in ihren Alltag. Das «Treffpunkt»-Team ist bereits an Gründonnerstag bei einer Fusswaschung dabei.

Die Fusswaschung ist ein Ritual, mit welchem die Schwestern ihre Osterfeierlichkeiten beginnen. Wir besuchen an Karfreitag um 7 Uhr das Morgengebet und wir sind beim Frühstück dabei, welches an diesem hohen Feiertag aber lediglich aus einem Stück Brot besteht.

Moderation: Reto Scherrer, Redaktion: Stefan Wüthrich