Belgien folgt Australien in den Davis-Cup-Halbfinal

Nick Kyrgios hat Australien souverän in den Davis-Cup-Halbfinal geführt. Dort trifft sein Team auf Belgien. Den zweiten Halbfinal bestreiten Frankreich und Serbien.

Video «Der Matchball von Nick Kyrgios (Quelle: ITFL)» abspielen

Der Matchball von Nick Kyrgios (Quelle: ITFL)

0:20 min, vom 9.4.2017

Nick Kyrgios gewann nach dem Auftaktsieg gegen John Isner am Freitag auch sein zweites Einzel. Er liess Sam Querrey keine Chance und siegte in drei Sätzen. Australien gewann gegen die USA am Ende mit 3:2.

In den Halbfinals treffen die Australier auswärts auf Belgien, das sich seinerseits gegen Italien durchsetzte. Den entscheidenden Punkt holte David Goffin, der Paolo Lorenzi 6:3, 6:3, 6:2 besiegte. Auch für Goffin war es im 2. Einzel-Auftritt der 2. Sieg.

Bereits am Samstag hatte das von Novak Djokovic angeführte Serbien gegen das ersatzgeschwächte Spanien problemlos die Halbfinals erreicht. Damit kommt es Mitte September auswärts zum Duell gegen Frankreich.

Briten ohne Murray chancenlos

Auch ohne seine drei Top-Spieler Jo-Wilfried Tsonga, Gaël Monfils und Richard Gasquet setzten sich die Franzosen in Rouen souverän gegen Grossbritannien durch.

Der Schlag des Wochenendes gelang dabei Nicolas Mahut im Doppel vom Samstag:

Video «Mahut retourniert hinter der Werbebande (Quelle ITFL)» abspielen

Mahut retourniert hinter der Werbebande (Quelle ITFL)

0:27 min, vom 9.4.2017

Resultate Davis-Cup-Viertelfinals

SERBIEN - Spanien 4:1
Troicki/Nenad Zimonjic s. Carreno Busta/Marc Lopez 4:6, 7:6 (7:4), 6:0, 4:6, 6:2
Novak Djokovic s. Albert-Ramos Vinolas 6:3 6:4 6:2
Viktor Troicki s. Pablo Carreno Busta 6:3 6:4 6:3
Dusan Lajovic s. Jaume Munar 2:6 6:1 6:4
Zimonjic u. Ramos-Viñolas 2:6 1:6
FRANKREICH - Grossbritannien 4:1
Lucas Pouille s. Kyle Edmund 7:5 7:6 (8:6) 6:3
Jeremy Chardy s. Daniel Evans 6:2 6:3 6:3
Julien Benneteau/Nicolas Mahut s. Dominic Inglot/Jamie Murray 7:6 (9:7), 5:7, 7:5, 7:5
Julien Benneteau u. Daniel Evans 1:6 2:6
Jeremy Chardy s. Kyle Edmund 6:4 6:4
AUSTRALIEN - USA 3:2
Jordan Thompson s. Jack Sock 6:3 3:6 7:6 (7:4) 6:4
Nick Kyrgios s. John Isner 7:5 7:6 (7:5) 7:6 (7:5)
Sam Groth/John Peers u. Steve Johnson/Sock 6:3, 3:6, 2:6, 6:2, 3:6
Nick Kyrgios s. Sam Querrey 7:6 (7:4), 6:3, 6:4
Sam Groth u. John Isner 7:6 (7:5), 6:3
BELGIEN - Italien 3:2
Steve Darcis s. Pablo Lorenzi 6:7 (3:7) 6:1 6:1 7:6 (7:4)
David Goffin s. Andreas Seppi 6:4 6:3 6:3
Ruben Bemelmans/Joris de Loore u. Simone Bolelli/Andreas Seppi 6:4, 3:6, 4:6, 6:3, 6:7 (6:8)
David Goffin s. Paolo Lorenzi 6:3 6:3 6:2
De Loore u. Alessandro Giannessi 4:6, 6:7 (9:11)