Die Heilsarmee vertritt die Schweiz am Eurovision Song Contest

Jetzt sind die Würfel definitiv gefallen: Die Heilsarmee hat sich in der Entscheidungsshow am Samstag zum Sieg gesungen. Sie wird die Schweiz 2013 in Malmö vertreten.

Video

Heilsarmee: «You and me»

2:59 min, vom 15.12.2012

Die Adventszeit ohne singende Heilsarmee auf Schweizer Strassen? Unvorstellbar. Die Heilsarmee am Eurovision Song Contest? Ebenfalls unvorstellbar. Bis vor Kurzem zumindest. Denn mit «You and Me» überzeugte die Heilsarmee bei der Eurovision-Entscheidungsshow am Samstagabend die Zuschauer. Das Publikum entschied sich per Televoting für die ungewöhnliche Formation. Die sechs Hobbymusiker – die Jüngste der Band ist 20, der Älteste 94 Jahre alt – sollen ihr Glück nun im Eurovision-Zirkus versuchen.

Am Dienstag, 18. Dezember 2012, zeigt Ihnen glanz & gloria ein Portrait über den frischgebackenen Schweizer ESC-Sieger. Und bereits am Sonntag, 16. Dezember, ist die Heilsarmee von 13.00 bis 15.00 Uhr in der Hitparade auf Radio SRF 3 (ehemals DRS 3) zu Gast.

Die Rangliste der Entscheidungsshow vom 15.12.2012

So haben die Zuschauer abgestimmt:
1.Heilsarmee – «You and Me»37.54 Prozent
2.Carrousel – «J'avais rendez-vous»17.26 Prozent
3.Jesse Ritch – «Forever & A Day»11.75 Prozent
4.Melissa – «The Point Of No Return»9.72 Prozent
5.Chiara Dubey – «Bella sera»9.04 Prozent
6.Nicolas Fraissinet – «Lève-toi»6.55 Prozent
7.Anthony Bighead – «Do The Monkey»5.66 Prozent
8.Nill Klemm – «On My Way»1.69 Prozent
9.All – «Catch Me»0.79 Prozent

108 Kommentare

Schliessen