Abgewiesene Asylsuchende leben von minimaler Nothilfe

04.06.20215 Min

Gedacht als kurze Überbrückung bei negativem Asylentscheid, leben inzwischen viele Asylsuchende teilweise jahrelang in Rückkehrzentren von der Nothilfe. Was das für Betroffene bedeutet, erzählt ein 20-jähriger Iraner.

Mehr von 10 vor 10

Mehr aus 10 vor 10

Auch interessant