25.03.20092296 Ansichten

Ausstellung: Das Schicksal der Verdingkinder

Verdingkinder, Kinder, die in einer fremden Familie lebten, gab es in vielen Regionen der Schweiz. Ihre Eltern befanden sich in schwierigen Situationen, mussten ihre Kinder weggeben, also verdingen. Heute Abend wurde in Bern eine Ausstellung über die Verdingkinder eröffnet. Monika Minder- früher selbst Verdingkind- erzählt über das düstere Kapitel in der Schweizer Geschichte.

Mehr von 10 vor 10

Mehr aus 10 vor 10

Auch interessant