Cryptoleaks: Strafrechtsprofessor fordert sofortige Untersuchung

14.02.20205 Min

Die Firma Crypto AG lieferte ihre mainpulierten Kryptogeräte in die ganze Welt – mit Schweizer Ausfuhrbewilligungen. Strafrechtsprofessor Mark Pieth fordert nun, die Bundesanwaltschaft müsse unverzüglich eine Untersuchung starten.

Mehr von 10 vor 10

Mehr aus 10 vor 10

Auch interessant