08.03.2019536 Ansichten

«Die Idee»: Humanitäres Völkerrecht in Videospielen

Ein Ballerspiel, nach humanistischen Grundsätzen: Entwickelt mit Hilfe des Internationalen Roten Kreuzes IKRK. Der Spieler muss im Fadenkreuz zwischen Kämpfern und Zivilisten unterscheiden. Wer auf Stadtbewohner oder Kriegsgefangene schiesst, wird digital bestraft.

Mehr von 10 vor 10

Mehr aus der Sendung

Auch interessant