02.03.2018157 Ansichten

Die Jungen wandern in den Norden

Italien ist ein Land mit einem wahrnehmbaren Nord-Süd-Gefälle. Nicht nur die Mentalitäten, sondern auch die Wirtschaftskraft unterscheiden sich. Viele junge Italienerinnen und Italiener aus dem ärmeren Süden ziehen deshalb immer mehr in den wohlhabenderen Norden, auf der Suche nach einer besseren Zukunft.

Mehr von 10 vor 10

Mehr aus der Sendung

Auch interessant