11.10.20011558 Ansichten

Ein Verbrechen aus Liebe

Der Advokat Franz Desgouttes liebte Männer, Orgien und Ausschweifungen aller Art. Desgouttes lebte vor 200 Jahren in Langenthal, in einer Zeit also, in der das Verständnis für die homosexuelle Liebe gering war. Desgouttes erging es böse, er mordete im Liebesrausch und wurde dafür gerädert. Pirmin Meyer hat nun ein Buch über den aussergewöhnlichen Juristen geschrieben.

Mehr von 10 vor 10

Mehr aus 10 vor 10

Auch interessant