18.04.20161842 Ansichten

FOKUS: Junge für Berufswelt begeistern

Nur mit der obligatorischen Schulausbildung, haben Stellensuchende auf dem Arbeitsmarkt geringe Chancen. Daher ist Prävention gefragt: Mindestens einen Sek-II-Abschluss sollten die SchülerInnen heute erwerben. «10vor10» über ein Jugendprojekt, welches schon 14-Jährigen Zugänge zur Arbeitswelt ermöglichen soll.

Mehr von 10 vor 10

Mehr aus 10 vor 10

Auch interessant