13.10.202027 Ansichten

FOKUS: Senioren-Betreuung mit schlechten Arbeitsbedingungen

Pro Jahr reisen ungefähr 10‘000 Migrantinnen zeitweilig in die Schweiz, um betagte Personen zu betreuen. Der Lohn ist klein, die Gefahr der Ausbeutung gross. Die Geschichte einer Frau, die in der Schweiz ihr Glück suchte und dafür einen hohen Preis bezahlte.

Mehr von 10 vor 10

Mehr aus 10 vor 10

Auch interessant