22.12.20112899 Ansichten

Gefährliche Brustimplantate

Der Brustimplantate-Hersteller PIP hat bei der Produktion seiner Silikonkissen gepfuscht: Aus Kostengründen wurde statt hochwertigem Silikon billigeres Industriesilikon verwendet. Das kann für Patientinnen gefährlich werden, mehrere 10‘000 Personen sind davon betroffen.

Mehr von 10 vor 10

Mehr aus der Sendung

Auch interessant