07.01.20221055 Ansichten

Gehackt und Lösegeld bezahlt

Ein Umfrage aus dem Jahr 2020 zeigt, dass 25 Prozent der Schweizer Unternehmen von einem Cyberangriff betroffen waren, im Jahr 2021 waren es bereits 36 Prozent. Der Verleger Ivan Slatkine hat sich entschieden, Lösegeld zu bezahlen – und offen darüber zu reden.

Mehr von 10 vor 10

Mehr aus 10 vor 10

Auch interessant