20.03.20086079 Ansichten

Man gönnt sich ja sonst nichts

In St.Moritz im Kempinski Grand Hotel des Bains geniesst ein Paar eines der teuersten Menüs der Welt. Bis zu 25' 000 Franken geben der Architekt und die Werberin für einen romantischen Abend mit exklusivem Diner aus. Diese Delikatessen sind das Geld wert, ist sich der Chefkoch sicher.

Mehr von 10 vor 10

Mehr aus 10 vor 10

Auch interessant