30.10.2019718 Ansichten

Sonderjagd auf Hirsche im Kanton Graubünden

Im September sind schon viele Hirsche geschossen worden. In fast allen Regionen des Kantons Graubünden kommt es jetzt aber zu einer Sonderjagd auf Hirschwild. Für die Förster ist klar, es muss gehandelt werden, denn in 40 Prozent der Wälder gebe es jetzt schon massive Schäden. Was sind mögliche Lösungen dieses Problems?

Mehr von 10 vor 10

Mehr aus der Sendung

Auch interessant