Spoiler-Phobie – ein neues Phänomen

Erzählen, was in einem Film oder Buch passiert, ist verpönt. Eine regelrechte Spoiler-Phobie hat um sich gegriffen. Der Filmwissenschaftler Simon Spiegel untersucht dieses Phänomen. Er hat auch die erste internationale wissenschaftliche Konferenz zu Spoilern mitorganisiert.

UT
24.03.20225 Min
Mehr von 10 vor 10

Mehr aus "10 vor 10"

Auch interessant