09.11.2015420 Ansichten

Umerziehung in der DDR

Margot Honecker, die Frau des SED-Regierungschefs, hielt sich vornehm zurück. Doch abseits des Rampenlichts half sie massgeblich mit, den Unrechtsstaat aufzubauen. Sie plante das Umerziehungsheim Torgau mit. «10vor10» traf eine ehemalige Insassin des Heims.

Mehr von 10 vor 10

Mehr aus der Sendung

Auch interessant