26.03.202191 Ansichten

Whistleblower-Affäre am USZ

Erstmals tritt der Whistleblower des Universitätsspitals Zürich aus dem Schatten der Anonymität. Sein vernichtendes Fazit: Er würde wohl nicht mehr auf mögliche Missstände am Universitätsspital Zürich hinweisen.

Mehr von 10 vor 10

Mehr aus 10 vor 10

Auch interessant