14.10.2016523 Ansichten

FOKUS: Bundesrat will Status F abschaffen

Von den knapp 35‘000 «vorläufig aufgenommenen» Personen mit Ausweis F sind 23'000 im erwerbsfähigen Alter. Sie dürften eigentlich arbeiten, doch über 70 Prozent sind arbeitslos. Diese Menschen sollen künftig bessere Chancen im Arbeitsleben haben, findet der Bundesrat. Deshalb will er den Status F abschaffen.

Mehr von 10vor10

Mehr aus der Sendung

Auch interessant