02.02.20171251 Ansichten

FOKUS: Handlungsbedarf bei der Betreuung von todkranken Kindern

Ohne professionelle Hilfe kommt eine Familie mit einem todkranken Kind nicht klar. Doch über den Tod von Kindern zu reden, ist in der Schweiz noch weitgehend ein Tabu. In Zürich hat eine nationale Fachtagung zu diesem Thema stattgefunden. Fazit: In der Palliativ-Pflege für Kinder gibt es noch grossen Handlungsbedarf.

Mehr von 10vor10

Mehr aus der Sendung

Auch interessant