31.01.2019612 Ansichten

Quereinsteiger willkommen!

Hausbesuche, Seelsorge und Gottesdienste – der reformierten Kirche geht der Nachwuchs aus. Nun lockt sie mit neu konzipierter Ausbildung für Quereinsteiger: In drei statt fünf Jahren zur Pfarrperson.

Mehr von 10vor10

Mehr aus der Sendung

Auch interessant