22.01.2009523 Ansichten

Aeschbacher - Im Dreivierteltakt

Sonne und Sterne gaben dem Grenzgänger Andrea Vogel den Takt für seinen fast endlosen Wüstenmarsch. Nora Dürig tanzt sich im Opernhaus Zürich in die Herzen der Zuschauer. Das TV-Urgestein Madeleine Hirsiger macht beim Schweizer Fernsehen einen flockigen Abgang. Und im Kopf von Elisabeth Sulser verwandeln sich Töne in Farben.

Mehr von Aeschbacher

Mehr aus der Sendung

Auch interessant