23.12.2018484 Ansichten

Corina Dietsch

Das Unerträgliche ist ihr Beruf und wenn sie gerufen wird, ist der Tod schonungslos präsent. Sie sieht und räumt weg, was in unserer Gesellschaft nicht gesehen werden will: sie ist die erste und einzige Tatortreinigerin im Kanton Graubünden und putzt sterbliche, teils grausige Überreste von Toten an Tat-, Unfall-, und Leichenfundorten weg. Beim letzten Grosseinsatz, dem Flugzeugunglück der Ju 52 mit 20 Toten, kam selbst die ehemalige Polizistin an ihre Grenzen.

Mehr von Aeschbacher

Mehr aus der Sendung

Auch interessant