22.03.20121242 Ansichten

Hans Hofmann

klingt beim Pfeifen ähnlich sanft und rein wie eine Querflöte – und dies ohne Instrument. Er ist Kunstpfeifer. Die Fähigkeit ohne Instrument zu musizieren entstand im 19. Jahrhundert in der österreichischen Oberschicht und ist heute noch dort verbreitet. Hofmann beherrscht neben dem «Zungenpfeifen» zudem einen sensationellen «Trillereffekt».

Mehr von Aeschbacher

Mehr aus der Sendung

Auch interessant