29.11.20121547 Ansichten

Kaspar Wohnlich

zieht blank – im Namen der Kunst. Der Pensionär ist Aktmodell aus Leidenschaft und findet in seiner Arbeit im Adamskostüm grosse Befriedigung. Der ehemalige Gewerkschaftssekretär fand den Weg zum Modell über den Pinsel. Viele Jahre hat er selbst Modelle studiert und gezeichnet, dies immer mit grösstem Respekt. Noch heute, auf der anderen Seite der Staffelei, übt er seine Berufung mit grosser Sorgfalt aus.

Mehr von Aeschbacher

Mehr aus der Sendung

Auch interessant