16.06.2005320 Ansichten

Michael Geiser

hat nur Käfer im Kopf. Der 20-jährige Biologiestudent ist einer der jüngsten Kaleopterologen der Schweiz und weiss über seine sechsbeinigen Lieblingstiere Bescheid wie kaum jemand. Jede freie Minute verbringt Michael Geiser draussen, um neue Exemplare aufzustöbern, die er später bei sich zu hause bestimmt. Rund 5000 Exemplare nennt er bereits sein Eigen.

Mehr von Aeschbacher

Mehr aus der Sendung

Auch interessant