17.11.2016692 Ansichten

Michel Simonet

Seit 30 Jahren steht Michel Simonet als Strassenreiniger im Dienste der Stadt Freiburg. Eine Rose am Güselwagen ist sein Markenzeichen. Der 55-jährige Vater von sieben Kindern war einst Buchhalter, ging später ins Kollegium und arbeitete als Theologiestudent während der Ferien als Strassenwischer. Diese Tätigkeit packte ihn dermassen, dass er die Freiluftarbeit hauptberuflich verrichten wollte. Jetzt liegt von Simonet ein wundersames Buch vor, in welchem er mit philosophischem Blick seinen Alltag beschreibt.

Mehr von Aeschbacher

Mehr aus der Sendung

Auch interessant