30.09.20102954 Ansichten

Peti Nüesch

ist der Jean Baptiste Grenouille der Schweiz. Auf einem Lavendelfeld entdeckt er die Feinheit seines Riechorgans. Zurück in der Heimat beginnt er, mit seiner neuen Kunstfertigkeit zu arbeiten. Heute verkauft «der Hippie», wie ihn seine Freunde bezeichnen, über 300 Düfte und Duftkompositionen – alle auf natürlicher Basis, versteht sich.

Mehr von Aeschbacher

Mehr aus der Sendung

Auch interessant