12.03.20171625 Ansichten

Roman Peter

ist ein «Trash Hero». Was tun gegen die geschätzten 150 Millionen Tonnen Plastikabfall, die derzeit die Meere und deren Bewohner vergiften? Was gegen die Vermüllung von Stränden? «Aufräumen!», war seine Antwort und ging ans Werk. Seine Idee hat international eine Lawine losgetreten. Über 207 Tonnen Müll, darunter viel Plastik wurden gesammelt. 21 000 Menschen haben freiwillig mitgeholfen an «Trash Hero Events», Abfall an Küsten, in Gewässern und im freien Feld zu sammeln. In Thailand, China, Indonesien, Burma. Und: es werden immer mehr «Güselhelden», die sich engagieren, auch in der Schweiz.

Mehr von Aeschbacher

Mehr aus der Sendung

Auch interessant