03.12.2017608 Ansichten

Sabine Rieker

ist hauptberuflich Postkartenschreiberin. Mal für ein paar Stunden, mal einen ganzen Stapel am Tag. Im vergangenen Jahr hat sie 1800 Postkarten auf ihren Weg geschickt. Anfragen für Aufträge erreichen sie hauptsächlich über ihre Facebook-Fanseite oder via Mund-zu-Mund-Propaganda. Viele würden gerne Postkarten bekommen, aber greifen selbst nicht gerne zum Stift. Jeder Auftrag ist individuell: Ihre Kunden entscheiden, wie oft der Empfänger von einer Karte überrascht werden soll und ob er erfahren soll, wer der Auftraggeber ist.

Mehr von Aeschbacher

Mehr aus der Sendung

Auch interessant