28.11.20131779 Ansichten

Thierry Aebischer

war sechs Monate unter Löwen, Rebellen und Wilderern: Der Freiburger Student hat zusammen mit einem Kollegen auf eigene Faust eine Expedition in die Wildnis Zentralafrikas unternommen. Dabei musste er nicht nur Gefahren meistern und Hürden überwinden, sondern entdeckte in der kaum erforschten Wildnis des Chinko-Beckens einige ausgestorben geglaubte Tiere.

Mehr von Aeschbacher

Mehr aus Aeschbacher

Auch interessant