27.12.20107691 Ansichten

Bye Bye «al dente»

In der letzten Sendestaffel von «al dente» kommt es zum grossen Prominenten-Kochen. Bis Weihnachten treten in sieben Sendungen immer zwei prominente Gäste aus Kultur, Sport und Unterhaltung zum Kochquiz an. Ziel ist es, Sibylle Sager und Andreas C. Studer zu schlagen, die im grossen Silvester-Finale vom 27. Dezember als Kandidaten selber auf dem Prüfstein stehen, während Sven Epiney und Alberto Russo das Zepter in der Küche übernehmen. Nach über acht Jahren Kochen, Raten, Spielen und Geniessen verabschiedet sich das «al dente»-Team im grossen Silvester-Finale: Sibylle Sager und Andreas C. Studer treten als Kandidaten an und versuchen den oder die Beste(n) der prominenten Kandidaten zu schlagen. Für kulinarische Genüsse sorgen Sven Epiney und Alberto Russo mit einem Silvester-Menü.

Mehr von al dente

Mehr aus der Sendung

Auch interessant