Saisonende der Furkabahn

Die Furkabahn wird auf den Winterschlaf vorbereitet. Damit die Bahninstallationen durch Lawinen keinen Schaden nehmen können, werden sie Jahr für Jahr im Herbst demontiert: Signale, Fahrleitungen und sogar eine ganze Eisenbahnbrücke. Ein Tunnel liegt noch im Dunkeln. («Zytglogge» vom 17.11.1961)

17.11.19614 Min
Mehr von Archivperlen

Mehr aus "Archivperlen"

Auch interessant