29.05.201510083 Ansichten

Abstimmungs-Arena: Änderung Radio - und Fernsehgesetz

Die Erhebung von Radio- und TV-Gebühren soll neu geregelt werden. Bezahlen soll nicht mehr, wer einen Radio oder TV besitzt, sondern neu jeder Haushalt – und Firmen ab 500‘000 Franken Umsatz. Ist das gerecht? Und soll man nicht zuerst über den Service public diskutieren – und dann über die Gebühren?

Mehr von Arena

Mehr aus Arena

Auch interessant