28.02.202033282 Ansichten

Was bedeutet das Corona-Virus für die Schweiz?

Der Bundesrat stuft die Coronavirus-Situation in der Schweiz erstmalig als «besondere Lage gemäss Epidemiengesetz» ein. Deshalb verbietet er ab sofort Grossveranstaltungen mit mehr als 1000 Personen. In einer Live-Sondersendung heute um 21.00 Uhr auf SRF 1 diskutieren unter anderen Daniel Koch vom BAG und Heidi Hanselmann, Präsidentin der Gesundheitsdirektorenkonferenz, über die aktuelle Entwicklung. Sandro Brotz leitet die Diskussion.

Vorerst bis zum 15. März 2020 sind sämtliche Grossveranstaltungen – private wie öffentliche – mit mehr als 1000 Teilnehmenden verboten. Darunter fallen Anlässe wie die Basler Fasnacht, der Autosalon in Genf, Fussballspiele oder Konzerte. Dies ist die Folge der neuesten Einstufung der Coronavirus-Situation durch den Bundesrat. Erstmalig handelt es sich um eine «besondere Lage gemäss Epidemiengesetz». Aus diesem Anlass diskutieren in einer «Arena Spezial» heute um 21.00 Uhr auf SRF 1 unter anderen Daniel Koch vom Bundesamt für Gesundheit und die Präsidentin der Gesundheitsdirektorenkonferenz Heidi Hanselmann über die aktuelle Entwicklung und die Auswirkungen auf verschiedene Bereiche. Im Anschluss an die «Arena Spezial»-Sondersendung folgt das Nachrichtenmagazin «10vor10» und danach die regulär geplante «Arena»-Sendung zur Fragestellung «Coronavirus – Ist die Schweiz wirklich bereit?». Mehr Informationen dazu sind hier zu finden. Ausstrahlung: Freitag, 28. Februar 2020, 21.00 Uhr, SRF 1 SRF-Chat zum Coronavirus SRF richtet heute Abend für alle medizinischen Fragen zum Coronavirus einen Livechat ein: srf.ch – von 19.30 Uhr bis 24.00 Uhr beantworten Experten aus unterschiedlichen medizinischen Fachrichtungen Fragen aus dem Publikum. Das sind die Chat-Experten: Dr. med. Josef Widler, Präsident Ärztegesellschaft Kanton Zürich; Prof. Dr. Christoph Berger, Infek​tiologie und Spitalhygiene Kinderspital Zürich; Dr. med. Esther Wiesendanger-Wittmer, FMH Allgemeine Innere Medizin und Ko-Leiterin Permanence Winterthur; Dr. med. Nic Zerkiebel, Chefarzt Innere Medizin Spital Bülach, Ärztlicher Direktor, Mitglied der Geschäftsleitung und Spitalkonferenz; und Dr. med. Stefan Langenegger, Hausarzt Zürich Seebach. Gerald Tippelmann, Leiter des SRF-Gesundheitsmagazins «Puls», und Tobias Burkhard, Allgemeinpraktiker, sind von ihrem Heimarbeitsplatz zugeschaltet. Fragen zur Absage von einzelnen Veranstaltungen können in diesem Chat nicht beantwortet werden. Dafür bitten wir das Publikum, sich direkt an die jeweiligen Veranstalter zu richten.

Mehr von Arena

Mehr aus der Sendung

Auch interessant