23.02.20204751 Ansichten

Was heisst da alt?

Reisen, Kreuzfahrten, das Leben geniessen: Nach 65 Jahren fängt das Leben erst an. Doch 20 Jahre ausruhen, sei eine bescheuerte Perspektive, sagt Ludwig Hasler. «Alte» bräuchten Aufgaben in der Gesellschaft, und 65 Jahre als Schallmauer sei sowieso von gestern. Muss «alt» neu definiert werden?

Was heisst das für Vorsorge, Wirtschaft und Gesellschaft? Darüber diskutiert Reto Brennwald mit folgenden Gästen: – Flavia Wasserfallen, Nationalrätin SP/BE; – Ludwig Hasler, Publizist, Buchautor und Philosoph; und – Markus Somm, Historiker, Journalist und Autor Tamedia.

Mehr von Basler Zeitung Standpunkte

Mehr aus Basler Zeitung Standpunkte

Auch interessant