29.08.20212309 Ansichten

Die grosse Überhitzung der Wirtschaft – Wie lange geht das gut?

Ob Aktien, Immobilien, Kunst oder Kryptowährungen: Alle Anlageklassen sind in diesem Jahr rasant gestiegen. Wie gesund ist das noch? Wo liegen die grossen Risiken? Und wie sollten sich die Schweizer Anlegerinnen und Anleger jetzt positionieren?

Darüber diskutiert «BILANZ»-Chefredaktor Dirk Schütz mit folgenden Gästen: – Klaus Wellershoff, Gründer Wellershoff & Partners; – Martin Neff, Chefökonom Raiffeisen; – Veronica Weisser, Vorsorgeexpertin UBS; und – Anastassios Frangulidis, Chefstratege Pictet.

Mehr von BILANZ Standpunkte

Mehr aus BILANZ Standpunkte

Auch interessant