19.04.20191620 Ansichten

Ein einziger Planet: Start mit grossem Fussabdruck (1/3)

Die Familien Echenard und Duperrex lassen ihren persönlichen ökologischen CO2-Fussabdruck berechnen. Um ihre Emissionen zu reduzieren, wollen sie ihren Fleischkonsum und den Einsatz ihrer Fahrzeuge überdenken.

Jeder kann einen Beitrag zu einer nachhaltigen Zukunft leisten und seinen ökologischen Fussabdruck verkleinern. Dieser Fussabdruck zeigt auf, wie stark das Ökosystem und die natürlichen Ressourcen der Erde beansprucht werden. Beinahe drei Erden wären erforderlich, wenn alle wie die Schweizer Bevölkerung leben würden. Deshalb wollen zwei Familien aus der Romandie ihren CO2-Fussabdruck in sechs Monaten um 50 Prozent reduzieren. Begleitet werden sie dabei von zwei Experten. Sie analysieren die Gewohnheiten und Lebensstile der Familien und geben Tipps und Anreize, ihre Mobilität, Energie und Ernährung zu überdenken und zu verändern – ohne Abstriche an ihre Lebensqualität machen zu müssen.

Mehr von Biodiversität

Mehr aus der Sendung

Auch interessant