10.06.2021762 Ansichten

Bleisch & Bossart: Warum Scham ein wichtiges Gefühl ist

In der Öffentlichkeit weinen oder beim Lügen erwischt werden: Niemand schämt sich gern, denn Scham ist ein sehr unangenehmes Gefühl. Trotzdem ist es wichtig für die Gesellschaft. Schämen wirkt regulierend, ohne dass mit direkter Sanktion durch eine Gruppe gerechnet werden muss.

Das Schamgefühl kann von einer leichten Verlegenheit bis hin zu tiefer Demütigung oder Gesichtsverlust reichen. Warum Scham so unangenehm ist und wieso wir uns manchmal sogar fremdschämen, darüber diskutieren Barbara Bleisch und Yves Bossart. -- Das erfolgreiche YouTube-Format «Bleisch & Bossart» präsentiert sich in einer zweiten Staffel. Einmal mehr kompetent, tabulos und mit viel Humor philosophieren Barbara Bleisch und Yves Bossart über Scham, Lügen, Schönheit und andere grosse Themen. Die beiden Moderator:innen der SRF-Sendung «Sternstunde Philosophie» schlagen einmal mehr den Bogen vom privaten, ganz persönlichen Alltag zu grossen Denkerinnen und Denkern.

Mehr von Bleisch & Bossart

Mehr aus Bleisch & Bossart

Auch interessant