13.12.2012491 Ansichten

Euro ausser Lebensgefahr

Dass der Euro auseinanderbricht, daran mag Fritz Zurbrügg, Direktoriumsmitglied der Schweizerischen Nationalbank, nicht mehr so recht glauben / Das Katastrophenszenario ist für ihn unwahrscheinlicher geworden, seit die EZB am 6. September den unbeschränkten Kauf von Staatsanleihen aus Krisenstaaten angekündigt hat / Das SF Börse-Game 2012 ist Geschichte – Gewinner Daniel Bräuchi sagt, wie er aus 30‘000 mehr als 48‘000 Franken gemacht hat / SMI: -0.6 Prozent

Mehr von Börse

Mehr aus der Sendung

Auch interessant